Archiv für Allgemeines

Lustige Abschiedsreden nach dem Studium

Für die meisten jungen Leute beginnt nach der Schule noch nicht ganz der Ernst des Lebens. Viele entscheiden sich nach einem erfolgreichen Schulabschluss mit einem Studium dafür, noch ein bisschen weiter die Leichtigkeit des Lebens zu genießen. Sicher solch ein Studium kann dank Vorlesungen, Seminare und Praktika recht stressig sein, auf der anderen Seite warten aber viele neue Leute und so manche Studentenparty darauf entdeckt zu werden. Manch einer hat auch das Glück, einen Zimmergenossen im Wohnheim zu haben, mit dem er so manche Freude, manchen Ärger und manches Leid teilen kann. Denn über die Jahre entstehen aus anfänglicher Zurückhaltung auch viele Freundschaften, die häufig auch nach dem Ende des Studiums noch eifrig gepflegt werden. Alles lesen

Klinische Forschung und medizinische Studien

Medizin ist eine ständig entwickelnde Wissenschaft. Dies wird nicht nur durch die Entwicklung neuer Behandlungen bedingt, sondern auch die Entstehung neuer Risikofaktoren für verschiedene Krankheiten. Die wirksamen Methoden für Beurteilung der Medikamente sind klinische Studien und klinische Forschung. Alles lesen

Fragen rund um den Studentenkredit

Zu beachten ist, dass es für einige Studentenkredit-Angebote Altersbeschränkungen gibt. Ebenfalls sind Studentenkredite für die Finanzierung des Erststudiums gedacht. Primär also für junge Abiturienten und Absolventen einer Berufsausbildung gedacht, die direkt nach Schule oder Ausbildung ein Vollzeit-Studium absolvieren wollen. Typisches Alter dieser Gruppe liegt zwischen 19 und 26 Jahre. Alles lesen

BWL-Studium bietet breite Qualifizierung

Der Abschluss eines Studiums der BWL versetzt den Absolventen in die Möglichkeit Tätigkeitsfelder auf breiter Basis für die Wahl eines Arbeitsplatzes nutzen zu können. Mithin zählt das Studienfach zu den typischen Klassikern bei den zur Verfügung stehenden Studiengängen. Alles lesen

Agenda 21 für mehr Nachhaltigkeit

Die Agenda 21 ist gewissermaßen ein Programm, welches die Staaten gut durch das 21. Jahrhundert führen soll. 179 Staaten haben sich diesem Abkommen schon 1992 in Brasilien verpflichtet. Damit soll den momentanten Problemen entgegengewirkt werden. Zu den Problemen zählen neben Armut und Krankheiten auch immer mehr die Umweltzerstörung. Dieses Programm wurde notwendig, weil die Globalisierung immer weiter voranschreitet. Weil derartige Probleme nur gelöst werden können, wenn möglichst alle Parteien an einen Strang ziehen, bezieht sich dieses Programm auf Städte, Gemeinden, Bildungsstätte etc. – Jeder soll seinen Beitrag dafür leisten. Alles lesen